Leider können wir diese Jahr nicht gemeinsam Fasnacht feiern. Pünktlich zum eigentlichen Beginn des Ordensmatinees
möchten wir aber alle Freunde der Zunft per Videobotschaft grüßen!


Countdown bis Dreikönig 2022:











FASNACHT 2021

Anfang 2020 haben wir gemeinsam eine schöne und ausgelassene Fasnacht gefeiert. Kurz nach Aschermittwoch ist das öffentliche Leben heruntergefahren worden. Die gesamte Gesellschaft steht seither vor einer großen Herausforderung.

Nun gehen wir auf die Fasnacht 2021 zu. Zu unseren Veranstaltungen gehören nicht nur die beiden großen Knöpfle-Sitzungen, sondern auch die Sitzung mit der Murgtal - Werkstätten und Wohnstätten für Menschen mit Einschränkungen (MWW), der Knöpfle-Kinderball-Erlebnisball und natürlich der Schmutzige Donnerstag.
Aufgrund der momentanen Situation und den daraus resultierenden Einschränkungen ist ein geregelter Proben- und Trainingsbetrieb für unsere Tanzgruppen und Aktiven, wie wir ihn aus der Vergangenheit kennen leider unmöglich.

Wir haben seit der Zunftratsitzung Ende Juni 2020 viele verschiedene Möglichkeiten für eine Fasnacht in Corona-Zeiten diskutiert. Unsere Veranstaltungen leben davon, dass sich viele unserer Aktiven, Tänzerinnen und Tänzer, Büttenredner und Akteure auf der Bühne, aber auch die vielen fleißigen Mitglieder hinter und neben der Bühne ihrem Hobby hingeben und sich ehrenamtlich einbringen.

Viele Fasnachtsvereine haben ihre Veranstaltungen für die kommende Fasnacht bereits abgesagt.

Die Vorstandschaft sowie der versammelte Zunftrat hat in der Zunftratsitzung am 22. September 2020 beschlossen, dass die Narrenzunft Knöpfle Kuppenheim auf Grund der anhaltenden Pandemie und der steigenden Infektionszahlen in der Fasnachtsaison 2021 keine Hallenveranstaltungen in Kuppenheim durchführen wird. Das Einhalten der Abstandsregeln und die Umsetzung eines Hygienekonzepts sowie die aktuell zugelassenen Teilnehmerzahlen für die Veranstaltungshalle, so war man sich einig, ist aus heutiger Sicht für die Knöpfle-Sitzungen und den Schmutzigen Donnerstag nicht umsetzbar.
Die Durchführung der MWW Sitzung ist aufgrund des hohen Gesundheitsrisikos derzeit ebenso wenig wie der Knöpfle-Kindererlebnisball denkbar.
Die Gesundheit unserer Gäste und Mitglieder steht an erster Stelle. Daher haben wir jedoch auch beschlossen, während der Fasnacht 2021 auf die Teilnahme an Umzügen zu verzichten.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, denn wir wissen, wie sehr wir alle unsere Fasnacht schätzen und lieben.
Die letzten Monate haben gezeigt, dass belohnt wird, wer erfinderisch ist. Daher wollen wird für 2021 die Fünfte Jahreszeit nicht komplett ausfallen lassen. Aktuell denken wir dabei an die Durchführung eines Ordensmatinee im Kreise der Vereinsfamilie sowie an „fasnachtliches Treiben- mit Abstand“ hier in unserm Kuppenheim.

Natürlich behalten wir die weitere Entwicklung im Auge und werden je nach vorherrschender Situation zur Fasnachtszeit die Möglichkeiten prüfen irgendwie „Fasnacht“ stattfinden zu lassen.
Doch wir sind guter Dinge und Hoffnung, dass wir unsere Fasnacht 2022 wieder feiern können.

Wichtig ist, dass die Fasnacht weiterlebt!

Es findeen trotz allem diverse Arbeitseinsätze und Treffen statt. Selbstverständlich alles unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. Wie die Pandemie die nächsten Monate voranschreiten wird, ist derzeit nicht vorhersehbar.

Bis dahin wünschen wir allen das Beste und viel Gesundheit.

Mit närrischen Grüßen, die Vorstandschaft.