Orden

Jedes Jahr am 06. Januar veranstaltet die Narrenzunft im Bürgersaal des alten Rathauses ihre traditionelle Ordensmatinee. An diesem Tag wird der Jahresorden der Zunft der Öffentlichkeit vorgestellt und während der feierlichen Zeremonie den geladenen Ehrengästen verliehen.

Der Jahresorden 2018

Der Verkehr in Kuppenheim...wer einmal versucht hat die Friedrichstraße zu überqueren, kennt das Problem. Insbesondere wenn die Autobahn wieder einmal dicht ist reiht sich Fahrzeug an Fahrzeug. Grund genug, dieses Thema im Jahresorden aufzugreifen.


2018

Der Jahresorden 2017

Nachdem die geplante Neugestaltung des "Ochsen- Areals" in den vergangenen Monaten für viel Diskussionsstoff in Kuppenheim gesorgt hat, ziert dieses "Wahrzeichen" den Orden 2017. Stellvertretend für die Narrenzunft hält ein Knöpfle das Gasthaus Ochsen in den Händen. Wir wollen damit die Bedeutung, die dieses Traditions-Gasthaus gerade auch zur Fasnachtszeit über die Stadt und Landkreisgrenze hinweg hatte, zum Ausdruck bringen und in lebendiger Erinnerung behalten.


Orden 2017

Der Jahresorden 2016

Im Jahre 1983 wurde die Narrenzunft Knöpfle gegründet, daher steht in diesem Jahre der 33. Geburtstag der Knöpflezunft auf dem Kalender. Knöpfle, Stadtwächter und Gardemädchen, die Figuren unserer Zunft zieren daher vor einer großen 33 den diesjährigen Orden. Gefeiert wird dieses Jubiläum mit einem Brauchtumsabend am 30. Januar.

2016


Der Jahresorden 2015

Lange Jahre war der Bereich um das Kriegerdenkmal ein nicht wirklich schöner Fleck in der Knöpflestadt. 2014/2015 wurde der Bereichkomplett neu gestaltet u.a. mit Parkplätzen und einem schönen Kinderspielplatz mit einem Piratenschiff. Aus diesem Grund wurde der Jahresorden 2015 der Neugestaltung des Bürgerpark gewidmet.

2015

Der Jahresorden 2014

Wir sind 30!, so lautet der Spruch auf dem neuen Orden. Gewidmet ist der Orden der Stadt Kuppenheim, die im vergangenen Jahr kräftig den 30. Geburtstag der Narrenzunft unterstützte.

“Die ganze Stadt wurde zu unserer Freude mit 30er Schildern versehen, wir danken der Stadt recht herzlich und denken diese Art der Anerkennung wird in die Geschichtsbücher der Stadt Kuppenheim eingehen. 26 Stück 30er Schilder und das für uns. Man ist sich nur noch nicht ganz einig, soll es nur zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr sein oder feiert man mit uns die ganze Zeit und auch nur im Lärmschutzbereich“. (Vorsitzender Ossi Kahles bei der Ordensmatineè 2014)


Orden 2014

Der Jahresorden 2013

Schon seit Jahrzehnten besteht zwischen der Schützengilde Kuppenheim und er Knöpflezunft eine freundschaftliche Verbindung. Beispielsweise hilft der eine Verein dem anderen bei der Bewirtung der Veranstaltung des jeweils anderen. Im Jahre 2013 feiert die Schützengilde Kuppenheim ihr 150jähriges bestehen. Aus diesem Grund ist der Jahresorden 2013 diesem Jubiläum gewidmet.

Orden 2013

Der Jahresorden 2012

Seit 11 Jahren besteht zwischen der Narrenzunft Knöpfle Kuppenheim e.V. und den Murgtal-Werkstätten & Wohngemeinschaften gGmbH eine enge Verbindung. Jährlich wird von der Narrenzunft eine eigene Fasnachtsveranstaltung für und von Menschen mit Behinderungen mit großen Erfolg durchgeführt. Der Orden 2012 ist dieser freundschaftlichen Verbindung gewidmet.




Der Jahresorden 2011

Die Daimler AG nimmt im Jahr 2011 Ihr neues Presswerk in Kuppenheim offiziel in Betrieb. Der Wirtschaftsstandort Kuppenheim wird dadurch nachhaltig gestärkt und neue Arbeitsplätze geschaffen. Grund genug, diesem Ereignis den diesjährigen Jahresorden zu widmen.


Der Jahresorden 2010

Dieses Jahr feiern unser Narrenfreunde der Bengelschiesserzunft Böhringen am Bodensee ihr 100-jähriges Jubiläum. Durch verschiedene private Bekanntschaften besteht schon seit Jahren eine Verbindung zur Narrenzunft vom Bodensee. So waren Sie auch bei den beiden großen Umzügen 1995 und 2005 bei den großen Umzügen in Kuppenheim zu Gast. Aus diesem Grund ist der Jahresorden 2010 dieser närrischen Gemeinschaft gewidmet, zu der natürlich auch die langjährigen Narrenfreunde aus dem thüringischen Struth gehören, die mit der Knöpflezunft gemeinsam zum Jubiläum an den Bodensee reisen wird.


Der Jahreorden 2009

Seit der Umgestaltung der Einfahrt der B462 im Bereich des Einkaufszentrums (EKZ) in Oberndorf kam es an der dortigen Einmündung oftmals zu Stauungen und Unfällen. Im Jahre 2008 erfolgte endlich die notwendige Umgestaltung dieses Bereichs in Form zweier Kreisel. Der Jahresorden 2009 ist daher dieser Baumaßnahme gewidmet.



Der Jahresorden 2008

Seit 1986 besteht eine Städtpartnerschaft zwischen Kuppenheim und der französichen Stadt Raon-L'Étape. Zahlreiche Aktivitäten haben in den 22 Jahren dieser Partnerschaft diese vertieft. Im Jahre 2007 wurde diese Städtpartnerschaft auf eine neue Basis gestellt. Die italienische Stadt Filottrano trat diesem Bündnis bei, welches nun aus drei Kommunen besteht. Die Narrenzunft nahm dieses Ereignis im neuen Jahresorden auf, welcher die neue Verbindung darstellt.

Orden 2008

Der Jahresorden 2007

"Fasnacht als Kultur", so der Titel auf dem Orden 2007.
Die alte Stadtmauer soll wieder im Ortsbild der Stadt präsenter werden, so der Wille der Stadt. Aus diesem Grund wurde in diesem Jahr ein auf der Stadtmauer sitzendes Knöpfle als Motiv gewählt. (Rede an der Ordensmatinee von Zunftmeister Ossi Kahles)


Der Jahresorden 2006

Seit 11 Jahren besteht zwischen der Narrenzunft Knöpfle und dem Carnevalsverein im thüringischen Struth eine Freundschaft. Aufgrund der geschäftlichen Beziehungen zweier Mitglieder entstand Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrtausends der erste Kontakt, im Jahre 1995 kam der SCV zum großen Hästrägertreffen in die Knöpflestadt. Seither haben unzählige Ausflüge nach Thüringen bzw. ins badische stattgefunden. Grund genug diese Beziehung mit dem Jahresorden 2006 zu würdigen.

Orden 2006


Der Jahresorden 2005

In diesem Jahr feiert die Knöpflezunft ihr 22 jähriges Jubiläum. Dies erfordert natürlich auch für das Ordensmotiv eine entsprechende Auswahl. Daher hat sich die Zunft entschieden, alle drei Figuren der Knöpfle auf dem Orden zu verewigen. Garde, Knöpfle und Stadtwächer zieren daher zusammen mit den Kuppenheimer Stadtwappen den Jubiläumsorden 2005.


Orden 2005



Der Jahresorden 2004


Die Kuppenheimer wählen im Januar 2004 einen neuen Bürgermeister, was liegt da als Motiv für einen Fasnachtsorden näher als dieses Thema. Und so zeigt das närrische Ehrenzeichen der Narrenzunft Knöpfle einen Narr, der das Stadtwappen an den neuen Bürgermeister überreicht. Allerdings ist nur eine Hand des noch anonymen Ortsoberhauptes zu sehen.




Der Jahresorden 2003

Nachdem im vergangenen Jahr das neue Dienstleistungszentrum - im Volksmund auch "Rathaus" genannt - auf dem Friendsplatz eröffnet wurde, stand das Motiv für den diesjährigen Jahresorden schnell fest. Da das Rathaus alleine auf dem Orden allerdings doch etwas "leer" aussehen würde, hat sich kurzerhand ein Stadtwächter dazu bereit erklärt, für die Bewachung des Gebäudes zu sorgen.

Orden 2003



Der Jahresorden 2002

Im Oktober 2001 jährte sich zum 15. Mal die Partnerschaft mit unseren französischen Freunden in Raon L'Etape. Dies war Anlass den Jahresorden 2002 diesem Jubiläum zu widmen. Der Orden zeigt ein Knöpfle, welches auf seinen Händen die Wappen der beiden Städte trägt und somit die Verbundenheit zwischen Kuppenheim und Raon L'Etape symbolisiert.





Der Jahresorden 2001

Nachdem im letzten Jahr die Ordensmatinee in größerem Rahmen gefeiert wurde wurde das närrische Jahr 2001 wieder in all den vergangenen Jahren mit der Matinee im Bürgersaal des alten Rathauses begonnen. Lange suchten die Verantwortlichen nach einem Motiv, welches schließlich auch gefunden wurde.

Orden 2001

Der Orden zeigt ein Gardemädchen im neuen Kostüm der Knöpflegarde, welches das neu geschaffene Hallenbad des Cuppamares trägt. Denn nur wenige Tage nach der Matinee wurde das Hallenbad wieder eröffnet, nachdem es während des Sturmes Lothar Ende 1999 zerstört wurde. Wie in den letzten Jahren auch, lag die Realisierung in den Händen von Frank Strolz und seinem Team.



Der Jahresorden 2000

Aufgrund des Jahrtausendwechsels wurde die Ordensmatinee in diesem Jahr in einem größeren Umfeld abgehalten. Der Jahresorden, dessen Entwurf wieder von Thomas Mackert stammte, zeigt ein Knöpfle, welches ins neue Jahrtausend rutscht. Die technische Realisierung lag bei unserem Mitglied Frank Strolz und seinem Team.


Orden 2000


Der Jahresorden 1999

Der Orden des Jahres 1999 stellt dir original Knöpfleuhr. Diese Uhr kann für 33,- DM erworben werden. Aus diesem Grund hat sich die Narrenzunft entschieden, als Motiv für den diesjährigen Orden, die Knöpfleuhr zu wählen. Der Orden wurde, wie in den Vergangen Jahren auch, im Siebdruckverfahren erstellt. Sein Druck erfolgte auf Acyrlglasscheiben, welche nach dem Druck mit einer Laserschneidemaschine millimetergenau geschnitten wurde. Der Entwurf und die Realisierung lag in den Händen unseres damaligen Vorstandsmitgliedes Frank Strolz.


Orden 1999

Der Jahresorden 1998

Die Kampagne 1998 steht ganz im Zeichen von Europa. Deshalb hat die Zunft als Motiv für den Jahresorden den "Knöpfle"-Euro gewählt.

1998

Der Orden wurde im Siebdruckverfahren erstellt. Sein Druck erfolgte auf Acyrlglasscheiben, welche nach dem Druck mit einer Laserschneidemaschine millimetergenau geschnitten wurde.